Blog e Media Orte

Der Monte Baldo und die Seilbahn

Der Monte Baldo und die Seilbahn

Monte Baldo, das ist Natur pur und ein Panorama, das einem den Atem raubt, so herrlich ist es. Mit einer Seilbahn ist es möglich auf den Monte Baldo zu gelangen und den herrlichen Ausblick auf den Lago di Garda, den Gardasee, zu genießen und die reine Luft der wundervollen Natur einzuatmen.
Der Gardasee stellt eines der beliebtesten Reiseziele in Italien dar. Mediterrane Vegetation und Klima mischen sich mit der klaren Frische der Berge.

Die Seilbahn auf den Monte Baldo hat ihren Ausgangspunkt in Malcesine. Es gibt insgesamt drei Haltestellen: Malcesine Via Navene Vecchia 12, San Michele und Monte Baldo. San Michele befindet sich auf einer Seehöhe von 580 Metern, der Monte Baldo auf 1780 Metern. Sie verbindet den Gardasee mit dem Monte Baldo. 

Ab dem 19. März 2016 ist die Seilbahn jeden Tag geöffnet. Um 8 Uhr in der Früh beginnt sie und transportiert in 30-Minuten-Intervallen die Fahrgäste auf den Monte Baldo. Es bestehen sowohl in Malcesine als auch in San Michele bequeme Parkmöglichkeiten. Es ist möglich Hunde mit Beißkorb und an der Leine sowie Kinderwägen mitzunehmen.

Monte Baldo Seilbahn Malcesine

Radfahrer können ihren Drahtesel nur zu bestimmten Zeiten in der Seilbahn transportieren, um dann oben auf dem Berg die Natur auf Rädern voll auszukosten. Nicht nur der Ausblick ist Motivation auf den Berg zu fahren, auch die Vielzahl von sportlichen Aktivitäten lockt viele Besucher auf den Monte Baldo. Trekking und Nordic Walking sind wunderbar in dieser unbändigen und wuchernden Natur und schenken neben der Bewegung auch dem Auge eine große Freude mit dem tollen Panorama über der Landschaft des Gardasees. Radfahrer lieben diesen Berg, für Mountain Biker stellt er ein Eldorado dar und eine Herausforderung. Ebenso finden Paraglider gute Bedingungen, ihren Sport auszuführen und über der atemberaubenden Landschaft zu gleiten.

Im Winter offeriert der Monte Baldo alles, was das Herz eines Wintersportlers möchte: Verschneite Pisten und viele Möglichkeiten, Wintersport zu betreiben, klassisches Schifahren, Snowboard oder Wandern im Schnee. Der Monte Baldo ist das ganze Jahr interessant.

Bild von Funivia Malcesine - Monte Baldo